Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Sie können der Nutzung aber auch widersprechen. Alle relevanten Informationen und Einstellungen finden Sie hier

Zustimmen und fortfahren
Suche:

multimess D4

Gerätetyp

Zurück zur Übersicht

Das multimess D4 ist ein Netzmessgerät zum Einbau auf der Hutschiene. Als günstiges Messgerät im Abgangsbereich zu Verbrauchern kann es alle typischen Wechsel- und Drehstromgrößen erfassen. Für das optionale Anzeigedisplay multimess F96-DS genügt ein fertig konfektioniertes RJ12 Kabel. Damit sind aufwändige Verdrahtungen von Spannungs- und vor allem Strompfad vom Wandler in die Tür hinfällig. Gleich bis zu 10 Messmodule können dabei über eine Anzeige abgefragt und dargestellt werden. Die Verbindung der Module untereinander erfolgt ebenso über konfektionierte RJ12 Kabel. Die Stromversorgung für den Eigenbedarf des Messgerätes wird aus der Messspannung entnommen. Eine zusätzliche Steuerspannung ist nicht notwendig. Wird das multimess D4 statt am Anzeigendisplay am multisio D6 angeschlossen, bildet dieser sogar einen Lastprofilspeicher (P+ -/ Q+ Q-) sowie die Schnittstelle zum eBus. Hier können jeweils fünf Messmodule an einem zentralen Speichermodul angeschlossen werden.

Das Gerät unterstützt folgende Verfahren:

Ähnliche Einträge

Diesen Beitrag teilen