Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Sie können der Nutzung aber auch widersprechen. Alle relevanten Informationen und Einstellungen finden Sie hier

Zustimmen und fortfahren
Suche:

Lastprofil

Zurück zur Übersicht

Lastprofil, bzw. auch Lastgang bezeichnen in der Energieversorgung den zeitlichen Verlauf der abgenommenen Leistung oder Verbrauch. Die einzelnen Werte werden dabei in einem periodischen Zeitraster erfasst und gespeichert. Je nach Medium beträgt die Periodendauer typischerweise 15 oder 60 Minuten. In visual energy wird die Periodendauer einheitlich je OBIS Messgröße festgelegt.

In eBus – Geräten ist ein Lastprofilspeicher eingebaut. Damit Lastgangdaten von unterschiedlichen Messstellen miteinander verglichen, oder kombiniert werden können, ist nicht nur die gleiche Periodendauer, sondern vor allem auch der gleiche Synchronisationszeitpunkt entscheidend. Dafür sorgt das Synchronisations-Verfahren:

  • Extern: Ein Kontakt am Gerät synchronisiert die Messperiode.
  • eBus: Ein Broadcast-Befehl über den eBus synchronisiert die Messperiode.
  • Intern: Nach einem externen Synchronisationsbefehl (Kontakt oder eBus) werden die nächsten Synchronisationen intern über die Geräteuhr ausgelöst. Der Abstand wird über die parametrierte Periodendauer bestimmt

Zusätzlich Verfahren wie die Synchronisationsüberwachung sorgen für systemweit einheitliche Erfassung und damit für plausible Auswertungen.

Ähnliche Einträge

Diesen Beitrag teilen