Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Sie können der Nutzung aber auch widersprechen. Alle relevanten Informationen und Einstellungen finden Sie hier

Zustimmen und fortfahren
Suche:

Kostenstellen

Basics

Zurück zur Übersicht

Eine Kostenstelle oder Energienutzen sind in visual energy Möglichkeiten, um anteilige Verbräuche von Zählpunkten einer logischen Unternehmenseinheit zuzuordnen. Zwischen Kostenstellen und Energienuntzen gibt es keinen funktionellen Unterschied. Unternehmen nutzen Kostenstellen i.d.R. um die anfallenden Verbräuche einem Verursacher zuzuordnen. Energienutzen dagegen wird verwendet um es einer Verwendungsart, z.B. Heizen, Kühlen, Produktion usw. zuzuordnen.

Zählpunkte müssen einer Verteilung bei einem Abgang vom Typ ‚Verbraucher‘ zugeordnet werden. Damit stellt visual energy sicher, dass Energiemengen nicht versehentlich mehrfach in Kostenstellen einfließen.

Kostenstellen können hierarchisch organisiert sein. Die Summen werden dabei jeweils auf das Eltern-Element übertragen.

Kostenstellen und Energienutzen finden Sie im Bereich Auswertung.

Allgemeine Einstellungen

Über die Schaltfläche  in der Toolbar können grundsätzliche Einstellungen vorgenommen werden. Dazu zählen die Festlegung, welche OBIS-Messgrößen bei den Kostenstellen verarbeitet werden sollen, sowie Einstellungen für den Kostenstellenexport.

Kostenstelle anlegen

  1. Navigieren Sie im Bereich Auswertung zu Kostenstellen.
  2. Verwenden Sie die Schaltfläche 
  3. Legen Sie eine Kostenstellen-Nr, einen Namen, sowie die Berechtigung fest:

Diesen Beitrag teilen