Suche:

Drittmengenabgrenzung

Die Lösung für Ihre Abgrenzung

Wer muss Drittmengen abgrenzen?

Unternehmen, die

  • » die Besonderen Ausgleichsregelung (BesAR) nutzen,
  • » reduzierte Umlagen und Steuern auf Ihre selbst erzeugten Strommengen zahlen,
  • » von reduzierten Stromsteuersätzen profitieren und
  • » privilegierte dezentrale Stromerzeugungsanlagen betreiben

Was ist die Drittmengenabgrenzung?

Liefert ein Unternehmen auf dem eigenen Betriebsgelände Strom an einen fremden Dritten, so liegt eine Drittbelieferung vor, welche über den Wirtschaftsprüfer gemeldet werden muss. Dies betrifft sowohl die entgeltliche, als auch die unentgeltliche Stromlieferung. Dies hat den Hintergrund, dass Sie Umlagen und Steuern, die zur Förderung regenerativer Energieerzeugung dienen, auf Antrag bei der BAFA begrenzen können. Das ist vor allem für stromkostenintensive Unternehmen und bei Eigenstromerzeugung von Relevanz. Allerdings können Sie nur selbst verbrauchte Strommengen entlasten. Das heißt, „Dritte“ müssen gemessen und gemeldet werden, da diese die volle Umlage abführen müssen.

 

 

Auch muss die Drittbelieferung durch geeignete Messeinrichtungen erfasst und vom eigenen Stromverbrauch abgegrenzt werden und wird daher als Drittmengenabgrenzung bezeichnet. Die Bundesregierung lässt bei der Drittmengenabgrenzung ab 31.12.2021 nur unter besonderen Voraussetzungen und in Einzelfällen eine „Schätzung“ von privilegierten Energiemengen an Dritte zu. Die Anforderungen und Definition der Messung von Drittmengen wurden in folgenden offiziellen Dokumenten der Bundesnetzagentur veröffentlicht: 

 

Erfahren Sie mehr dazu in unserem kostenfreien Webinar.

 

Privilegierte Energiemengen & Besondere Ausgleichsregelung

Was sind Privilegierte Energiemengen und was bedeutet das?

Um Deutschland als Wirtschaftsstandort zu stärken und Unternehmen aufgrund der hohen Strompreise nicht an das Ausland zu verlieren, gibt es für bestimmte Branchen und für stromkostenintensive Unternehmen die Möglichkeit, die zu zahlende (EEG-), KWKG- und Offshore-Umlage zu reduzieren. Hierzu müssen Sie bestimmte Voraussetzungen erfüllen, wie unter anderem einen bestimmten Mindestverbrauch. Bei der Besonderen Ausgleichsregelung beispielsweise muss Ihre selbst verbrauchte Strommenge über 1 GWh liegen. Die Reduzierung erfolgt dann ab der zweiten GWh, für die nur noch 15% der oben genannten Umlagen erhoben werden.

Messung der Drittmengen

Zur Erfassung der Energiemengen für die Drittmengenabgrenzung werden mess- und eichrechtskonforme Messeinrichtungen gefordert (Leitfaden zum Messen und Schätzen bei EEG-Umlagepflichten, Seite 54 Abschnitt 3.1). Laut den deutschen Eichämtern ist eine mess- und eichrechtskonforme Messeinrichtung zertifiziert durch die MID oder PTB-A 50.7. Zusätzlich muss man unterscheiden zwischen der Abgrenzung mit und ohne Eigenstromerzeugung.

 

Weitere Fragen zur Drittmengenabgrenzung

Haben Sie weitere Fragen zum Thema Drittmengenabgrenzung und der Umsetzung, so werfen Sie einen Blick auf unsere Broschüre zu diesem Thema.

Zusätzlich können Sie sich auch hier zu unserem kostenfreien Webinar zu diesem Thema anmelden.

Ihre Lösung für die Drittmengenabgrenzung

Wie Sie nun wissen, ist es sehr aufwändig, diese Abgrenzung Ihrer Drittmengen manuell durchzuführen und der Gesamtaufwand sollte keinesfalls unterschätzt werden.

Nun ist es uns aber gelungen, in visual energy 5 unseren Drittmengenabgrenzungs-Bericht einzubinden, sodass wir Ihnen jede Angst vor der Drittmengenabgrenzung nehmen können.

Was kann dieser Drittmengenabgrenzungs-Bericht?

In diesem Bericht können Sie schnell und einfach erkennen, welche Energiemengen zu Ihrer Drittmengenabgrenzung gemeldet werden müssen. Hierfür müssen Sie lediglich Ihren Energiebezug und Ihre Drittmengen, bzw. die jeweiligen Messpunkte, angeben und visual energy 5 bilanziert Ihnen korrekt Ihre Drittmengen und Ihren bezogenen Eigenverbrauch viertelstundenscharf. Zusätzlich erhalten Sie Ihre Daten als CSV-Datei, sodass Sie jederzeit die Plausibilität Ihrer Daten problemlos nachweisen können. Auch gibt Ihnen der Bericht an, ob es sich bei Ihren Werten bzw. Daten um Original-, Ersatz-, vorläufige, ungültige oder fehlende Werte handelt.

Beispiel eines Drittmengenabgrenzungs-Berichts

Wie Sie einen Drittmengenabgrenzungsbericht schnell und einfach in visual energy 5 erstellen können, lesen Sie in unserem Blog-Beitrag.

Unten können Sie beispielhaft einen Drittmengenabgrenzungs-Bericht sehen.

Wenn Sie weitere Fragen haben, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.

Wir bieten zu diesem Thema auch ein Online Seminar an. Sie können sich hierfür unter diesem Link kostenfrei anmelden.